News Blog Schleswig - Nachrichten




20. und 21. August: Zweites Skaldentreffen in Haithabu

Autor: CIS am 10.08.2016

Haithabu

Zum zweiten Mal treffen sich am Wochenende, 20. und 21. August, Geschichtenerzähler und Musiker in Haithabu, um die Besucher auf eine literarische und musikalische Zeitreise mit in die Welt der Wikinger zunehmen. Skalden waren Dichter im wikingerzeitlichen Norden, die sich oft an Fürstenhöfen aufhielten und dort ihre Kunst zu Gehör brachten. An beiden Tagen kann man den Skalden im Freigelände bei den Wikinger Häusern begegnen, mit ihnen ins Gespräch kommen und sich von ihren Vorträgen verzaubern lassen. Jeweils zur vollen Stunde werden im Versammlungshaus Geschichten und Lieder von Göttern und Riesen zu hören sein.

Foto: Thomas Petersen - Landesmuseen Schloss Gottorf 2016

Jorge der Wanderer erzählt von fernen Welten und Zeiten, berichtet von den neun Reichen des Weltenbaums Yggdrasil und dem Ende der Zeit.

Thomas Petersen baut seit 20 Jahren traditionelle und mittelalterliche Musikinstrumente nach Vorlage archäologischer Funde. Er begibt sich mit seinen Zuhörern musikalisch in die Welt vor 1000 Jahren, die gar nicht immer so rau und wild war , wie man oft glaubt. Die Gruppe SITRAMÉ kommt aus dem Spreewald und entführt ihre Zuhörer in slawische Regionen. Untermalt von Gesang und begleitet von Thalharpa und Trommel wird die Sage vom schlauen Nix, den Schwanenmädchen und der großen Sehnsucht vorgetragen. Abgerundet wird das Programm durch die Geschichtenerzählerin Urd Valdemarsdatter , der man an verschiedenen Orten bei den Häusern begegnen kann und die Spannendes aus der nordischen Mythologie zu berichten weiß. Kleinen Besuchern zeigt sie einfache, aber nützliche Dinge aus alter Zeit.

Das Programm im Versammlungshaus am 20. und 21. August im Überblick: 10 Uhr und 13 Uhr: Jorge der Wanderer erzählt von „Thors Fahrt zu Utgardloki“. Es wird berichtet, wie der mächtige Gott Thor zum Riesen Utgardloki kommt und wie es ihm dabei ergangen ist.

11 Uhr und 14 Uhr: Thomas Petersen spielt Musik, wie sie zur Zeit der Wikinger erklungen sein könnte.

12 Uhr und 15 Uhr: SITRAMÉ erzählen musikalisch die slawische Sage von den Schwanenmädchen, dem schlauen Nix und der großen Sehnsucht.

Wikinger Häuser Haithabu

Sonnabend und Sonntag 20. und 21. August, 9 bis 17 Uhr

Eintritt: 7 Euro pro Person, 15 Euro Familienkarte

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


----------------------------------------------


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung




Blog Archiv: