Werbung

--------------------------------

News Blog Schleswig - Nachrichten




Kreis Schleswig-Flensburg ruft zur Europa-Wahl auf

Autor: CIS am 22.05.2019

Wahl

Rund 160.000 Einwohner des Kreises sind aufgerufen, am 26. Mai 2019 zur Europa-Wahl zu gehen. Es ist eine wichtige Wahl, denn was im EU-Parlament entschieden wird, hat lokale Auswirkungen und Bedeutung.

Bild von succo auf Pixabay

„Die Bedeutung der Europa-Wahl wird in Deutschland häufig unterschätzt. Dabei sind eine Vielzahl der Fördermittel aus Brüssel gerade auch wichtig für strukturschwächere Regionen wie etwa dem Kreis Schleswig-Flensburg.“ Dazu kommt: „Zentrale Zukunftsfragen wie der Klimawandel oder die Digitalisierung können nur gemeinsam auf europäischer Ebene gemeistert werden.“, betont Landrat Dr. Wolfgang Buschmann.

Alle fünf Jahre wählen die Bürgerinnen und Bürger der EU das in Straßburg ansässige Europäische Parlament, das damit die einzige direkt gewählte supranationale Institution ist. Aktuell setzt sich das Parlament aus 751 Abgeordneten aus 28 Mitgliedstaaten zusammen, davon 96 aus Deutschland. Gemeinsam repräsentieren sie rund eine halbe Milliarde Menschen.

Landrat Dr. Buschmann ruft alle Wahlberechtigten auf, bei der Europa-Wahl unbedingt von ihrem demokratischen Recht Gebrauch zu machen. Die Wahllokale sind wie immer von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Kreiswahlleiter Dr. Martin Koch rechnet damit, dass das vorläufige amtliche Endergebnis des Kreises Schleswig-Flensburg gegen 22:00 Uhr vorliegt. Das Endergebnis wird ebenso wie die einzelnen Gemeindeergebnisse unter www.schleswig-flensburg.de aktuell im Internet veröffentlicht.


Schlagworte:
europa-wahl

----------------------------------------------