News Blog Schleswig - Nachrichten




Per Preisausschreiben auf winterliche Zeitreise ins Wikinger Museum Haithabu

Autor: CIS am 02.02.2016

Trinkhorn

Zwei Familien aus Dänemark hatten Glück: Sie hatten bei einem Preisausschreiben des Kulturfokus einen Besuch im Wikinger Museum Haithabu gewonnen. Der Kulturfokus ist eine grenzüberschreitende Initiative, die Kulturschaffenden in der Kulturregion Sønderjylland-Schleswig eine Internetplattform (www.kulturfokus.de) zur Vermarktung ihrer Angebote bietet.

Foto: Kulturfokus-Koordinator Andreas Ott begrüßte die Gewinner mit einem Willkommenstrunk im Lichthof des Wikinger Museum Haithabu © Landesmuseen Schloss Gottorf 2016

Im Beisein von Kulturfokus-Koordinator Andreas Ott wurden die Gewinner aus dem fernen Kopenhagen und aus Kolding mit einem Willkommenstrunk im Lichthof des Wikinger Museum Haithabu begrüßt. Anschließend ging es auf eine Zeitreise in die Welt der Wikinger. Lebendig und anschaulich vermittelten die Museumsmoderatoren Dana Kall und Susan Zahn den dänischen Gästen das vielfältige und hoch entwickelte Handwerk in der alten Handelsmetropole Haithabu.

Während des Winters wurde in den Werkstätten emsig gearbeitet und Dinge für den täglichen Gebrauch, aber auch für den Handel im Sommer hergestellt. Neben der Theorie stand auch praktisches Handwerk auf dem Programm. Unter fachkundiger Anleitung entstanden kunstvolle Runenamulette, die als Erinnerung an diesen Nachmittag mit nach Hause genommen werden konnten.

Wer nun ebenfalls Lust auf diese winterliche Zeitreise verspürt, hat dazu am Sonnabend, 5. März, Gelegenheit. Von 12.30 bis 15.30 Uhr können sich Kinder ab 6 Jahren im Wikinger Museum Haithabu auf Spurensuche begeben.

Anmeldungen unter 04621/813-333 oder per Email unter service@schloss-gottorf.de Kosten: 6 Euro p.P. zuzüglich Eintritt.


Schlagworte:
schloss gottorf

----------------------------------------------


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung




Blog Archiv: