Schleswig Szene


Grafik  HOMEPAGE 

Grafik  ZENTRUM SCHLESWIG 

Anzeige:




Hoecker, Bosse, Rock und jede Menge Feuer-Kunst



Das wohl kleinste Festival Schleswig-Holsteins wartet in diesem Jahr mit großen Namen auf.
Am 26. und 27. August findet zum ersten Mal in dieser Konstellation das
Schleiluft Festival 05“ in Schleswig statt.
Professionelle Open-Air Atmosphäre gepaart mit einem liebevollen Ambiente setzen das „Indoor Konzept“ des Zentrums Schleswig fort.
Hoecker

Am Freitag, den 26. August kommen Freunde der gepflegten Abendunterhaltung auf ihre Kosten.
Bernhard Hoecker gibt in der Schleistadt seinen bis dahin einzigen Open-Air Auftritt.
Der wohl beliebteste Comedian machte sich in der Vergangenheit durch seine Mitgliedschaft im Rateteam der Erfolgsshow „Genial daneben (Sat1)“ einen Namen. Hoecker ist gerngesehener Mitwirkender und Gast in sämtlichen Erfolgsformaten der TV-Geschichte. Sendungen wie „Schillerstraße (Sat 1)“, „Switch (Pro 7)“ oder sein legendärer Auftritt bei Günther Jauch „Wer wird Millionär (RTL)“ brachten Hoecker nicht nur zahlreiche Preise ein, sondern setzten Maßstäbe in der europäischen Welt der Comedyunterhaltung.
Der Ausruf „Hoecker! Sie sind raus!“ und die daraus folgende Antwort „ Och, wieso denn?!“ sind zu einem geflügelten Ausdruck der deutschen Sprache geworden. Sein erstes Bühnenprogramm, mit dem er unter anderem die Show beim „Schleiluft Festival 05“ bestreitet, heißt dementsprechend „ Hoecker, Sie sind raus! Comedy vom Kleinsten“. Hoecker will alles sein, nur kein Kabarettist. Er möchte die Menschen unterhalten und so lebt auch seine Bühnenpräsents vor allem durch seinen unglaublichen Charme und die Intelligenz seiner Beobachtungen.

Das Rahmenprogramm für diesen exklusiven Auftritt ist zugleich auch ein Experiment des Besonderen. Mit „Waterkant“ aus Flensburg stehen fünf waschechte Seebären auf der Bühne. Ihr Repertoire führt die Zuhörer stimmungsvoll rund um die Welt. Ohne ihre Ursprünglichkeit zu verlieren, liegen über 300 Shantys an Bord des alten Kahns der „Waterkant“.
Am Samstag, 27. August steht das „Schleiluft Festival“ ganz im Zeichen der neuen Rockmusik. Stars der nationalen und internationalen Musikszene haben ihr Kommen zugesichert.



Rantanplan

Pornopony




Bücher






„Schleiluft Festival 2005“ wartet mit internationalen Künstlern auf



Schleifestival
Unumstrittener Top Act ist der Musiker und Texter Bosse. Mit seiner Hitsingle „Kraft“ eroberte er in diesem Sommer nicht nur Charts und Musiksender, sondern setzte Akzente in der Festivalsaison in Europa.
Bosse
Auftritte sowie ein Interviewspezial im legendären „Rockpalast“ erheben Bosse zum geliebten Nachfolger legendärer deutschen Bands. Produziert wurde der Langspieler „Kamikazeherz“ von Wolfgang Starch (Guano Apes, Such A Surge). Kurz um, Bosse rockt und das nicht allein, an seine Seite neun weitere Bands. Unter anderem sind dabei; Rantanplan (u.a. Lieblingssupport der Ärzte), Dorfdisko (erste Veröffentlichung des Motor-Labels mit Industrielegende und Motorgeschäftsführer Tim Renner), The Ed Random Band, Das Porno Pony, Bad Days, Tequila and the Sunrise Gang, Skit Mark sowie Bodo- der Szeneliedermacher.

Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf eine Band aus Schweden. Sirqus Alfon sind die europäischen Beastie Boys. Ihre Show ist mehrfach international ausgezeichnet worden. Durch eine bunte und wilde Mischung von Musik, Artistik, Akrobatik, Breakdance, Clownerie und Comedy wird man durch Sirqus Alfon auf eine visuelle & akustische Achterbahnfahrt entführt, an deren Ende die Audienz nur einen Wunsch hat: Wir wollen noch mal fahren! Dabei nutzen und interpretieren die Schweden bekannte Lieder namhafter Künstler wie den Spice Girls, Tarkan oder Elvis. Sirqus Alfon beendet das „Schleiluft Festival“ mit einer atemberaubenden Feuershow.
Rund um das Festival werden traditionell gastronomische Angebote, eine Kinderbetreuung sowie Künstler mit „Recyclingkunst“ das Publikum versorgen und er-leben lassen.
Weitere Informationen gibt es unter der Internetadresse: www.zentrum-schleswig.de.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf: 16,-€ / 13,-€ erm.
(Bernhard Hoecker 26.08.05/20.00 Uhr)
und 12,-€ / 10,-€
(Schleiluft Festival Rock 27.08.05/15.00 Uhr).
Die Karten sind nur in begrenzter Anzahl erhältlich!
Tickethotline: 04621/28818 oder 0461/588120



Dorfdisco