Titel Grafik
   STARTSEITE Schleswig szene    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Schleswig von A-Z    Ferienwohnungen

Schleswig aktuell

  HOMEPAGE






urlpoint  Ela Ela

Wer Interesse hat, diese Show kostenlos als Pressevertreter zu besuchen, möge sich bei uns melden. Bedingung: Einige Fotos mit der eigenen Digicam machen und einen kleinen Bericht am nächsten Tage liefern. Bitte melden unter: info@concon.de
































Letztes Comedy-Gala vor der Sommerpause

Deutschlands TV Comedy- Elite in der Schleistadt


Foto
Nach dem sensationellen Erfolg der ersten beiden Comedy-Galas in diesem Jahr serviert das Ela-Ela in Schleswig nun denbeispiellosen letzten Nachschlag vor der Sommerpause. Am Donnerstag, den 19.Mai um 20.00 Uhr sorgen TV-Prominenz für drei Stunden Show.

Gäste sind diesmal der unumstrittene Travestie Star des Quatsch Comedy Clubs (Pro7) Kay Ray. Er singt wie die Milva und fingert an der Schmerzgrenze herum. Kay Ray ist Europas härtester Comedian. Ein Paradiesvogel, dessen Zunge scharf ist wie die Messer des immer noch praktizierenden Haarkünstlers. Egal welchem Geschlecht die Zuschauer angehören oder welchen sexuellen Vorlieben sie frönen, Kay Ray öffnet jedes Schlüsselloch.

Mit Heiko Wohlgemuth ist eine der jüngsten Regie – und Bühnenautorlegenden der Bundesrepublik auf der Bühne zu sehen. Wohlgemuth ist verantwortlich für die erfolgreichsten Bühnenproduktionen des Hamburger Schmidts Theater. In einer gelungenen Mischung aus Stand-up-Comedy, Bauchrednernummern, Zauberei und Gesang nimmt Wohlgemuth sein Publikum mit, atemberaubend, erfrischend, anders.

Mit Kerim Pamuk beendet ein TV-und Kinostar das Trio-Infernal.

Punktgenau gespielt, mit sparsamer Gestik und Mimik werden Kerim Pamuks Figuren auf der Bühne lebendig; erzählen von ihren mehr oder weniger dezenten Hintertürchen des Lebens und den gruseligen Abgründen dahinter. Das Programm der Short-Storys und Stand-Ups, geboren aus dem Clash zweier Kültüren: hier hanseatische Schlechtwetter-Verzweiflung, dort anatolisches Schwarzmeer-Temperament.



Foto

Moderiert von Sebastian Schnoy

Foto


Moderiert wird die Show von Sebastian Schnoy. Der Ausnahmekünstler wird begleitet von einer ShowerprobtenLiveband.

Umrahmt von einem kultigkitschigem Ambiente und lukullischen Genüssen der spanischen Küche bietet die Mixshow für jedes Alter etwas. Im Anschlussfindet die Veranstaltung mit„Tanz die Mitternacht“ einen genüsslichen Ausklang.

Karten gibt des exklusiv bei der Buchhandling Liesegang/Schleswig oder an der Abendkasse.

Der Eintritt beträgt 12 € /ermäßigt 10 €.

Ein Teil der Einnahmen geht dem altersübergreifenden Projekt Zentrum Schleswig zugute.



Foto
Anzeige:
Ferienhäuser in Dänemark