Titel Grafik
   STARTSEITE Schleswig szene    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Schleswig von A-Z    Ferienwohnungen

Schleswig aktuell

  HOMEPAGE


urlpoint  Schleswig-Flensburg


Anzeige:
































Grundlegende pädagogische Fähigkeiten vermittelt

Jugendgruppenleiterkurs bestanden

24 Jugendliche aus dem Kreis Schleswig-Flensburg sind bei einem siebentägigen Kurs in den Herbstferien zum Jugendgruppenleiter ausgebildet worden. Sie werden größtenteils innerhalb der offenen Jugendarbeit zum Einsatz kommen.

Der Jugendgruppenleiterkurs des Fachdienstes Jugend und Familie bietet schon seit etlichen Jahren Jugendlichen aus dem Kreisgebiet eine fundierte Ausbildung, die ihnen grundlegende pädagogische Fähigkeiten für die Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Außerdem erhalten die Jugendlichen wichtige Informationen, von erster Hilfe über Maßnahmeplanung bis hin zu aktuellen Themen wie z. B. sexuellem Missbrauch oder Drogen.

Landrat Jörg-Dietrich Kamischke hebt den Wert des ehrenamtlichen Einsatzes hervor: "In der freiwilligen Arbeit für Gleichaltrige werden zentrale demokratische Spielregeln greifbar: Teilhabe, Mitbestimmung und Verantwortung für sich und andere."

Im Kurs wechselten teambildende erlebnispädagogische Übungen und die Vermittlung kommunikativer Fähigkeiten einander ab. In der praxisbezogenen Spieleeinheit konnten die Teilnehmer ihre neuen Kenntnisse anwenden. Zudem standen Themen wie Recht, Aufsichtspflicht und Haftung sowie Finanzwesen und Öffentlichkeitsarbeit auf dem Programm. Das Betreuer-Team, bestehend aus größtenteils hauptamtlich tätigen Jugendpflegern, konnte durch seine langjährige Erfahrung viele typische Situationsbeispiele bringen, um den Praxisbezug deutlich zu machen.



Gut ausgebildete Jugendgruppenleiter

Foto

Durch diesen Kurs werden folgende Gemeinden in den Genuss gut ausgebildete Jugendgruppenleiter kommen: In der Gemeinde Husby engagieren sich Sebastian Johannsen, Torben Lotz, Carsten Johannsen und Wiebke Schümann. Für die Gemeinde Weding leisten Oliver Clausen und Tim Luers ihren Beitrag.Im Jugendzentrum in Tarp arbeiten Julia Hussock, Jennifer Haupt und Michael Degner. Für die Jugend in Freienwill machen sich Eva Lorenzen, Anna Grohmann und Mathias Lindl stark. Vanessa Witthöft und Josefine Treichel sind über das Jugendferienwerk aktiv. In der Gemeinde Großsolt betätigt sich David Lautz, in der Gemeinde Hürup Levke Just. Henrik Wengoborski und Nils Matthiesen nehmen sich der Kinder und Jugendlichen in Schafflund an. Michele David beteiligt sich an der gemeindlichen Jugendarbeit in Steinbergkirche, Jana Saarup in der Gemeinde Munkbrarup. Innerhalb der Jugendarbeit im Amt Kropp wirken Sarah Staack, Sabrina Skornia, Janine Zönnchen und Stefanie Thiel.