Titel Grafik
   STARTSEITE Schleswig szene    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Schleswig von A-Z    Ferienwohnungen

Schleswig aktuell

  HOMEPAGE






urlpoint  Zentrum-Schleswig.de































Crossgolfen, Filmnacht und Rockcafe im Zentrum Schleswig

Am Samstag den 22.10.05 präsentiert das Zentrum Schleswig exklusiv in Schleswig-Holstein den neue Funsport Crossgolfen. Beim Crossgolfen kann jeder mitmachen. Egal, ob Anfänger oder Profi! Den größten Unterschied zum normalen Golfen auf dem "Grün" stellt die Wahl der ungewöhnlichen Location. Neben Fabrikhallen, Schrottplätzen und Hafenanlagen können auch Wälder, Wiesen oder Sportplätze als Austragungsort einer Partie Crossgolf dienen. Diese Orte müssen genügend Platz bieten, um auch Schläge über längere Distanzen ungehindert ausführen zu können.

Gespielt wird ohne die auf dem Golfplatz üblichen Regeln, man braucht auch nicht so viele Schläger wie beim normalen Golfen; es reichen ein bis zwei! Löcher gibt es auch keine. Man spielt einfach drauf los und einigt sich auf ein Ziel, wie zum Beispiel einen Baum, eine Dachrinne oder einen alten Reifen. Allerdings sollte man sich vergewissern das auch niemand durch einen umherfliegenden Golfball getroffen werden könnte. Der Spaßgedanke sowie Teamgeist steht beim Crossgolfen eindeutig im Vordergrund. Handicap, Schlagzahl oder das Gewinnen sind beim Crossgolfen völlig nebensächlich. Ziel ist es, Crossgolfen und Golfen überhaupt für junge Leute interessanter zu machen.

Erstmals wird das Turnier auf dem Gelände der Kaserne zur Freiheit, mit Unterstützung von Team Vivendi und Optik Henke, veranstaltet. Start ist um 14:00 Uhr und die Startgebühr beträgt 1 €. Schläger und Bälle dürfen gerne mitgebracht werden! Dem Gewinner winkt der Zentrum „Crossgolf – Wanderpokal“, welcher von der Künstlerin Barbara Leonhard gestiftet und für diesen Zweck von ihr gestaltet wurde. Anmeldung bis zum 20.10.05 unter Tel. 0 46 21/ 29 50 9 oder per E-Mail: info@zentrum-schleswig.de. Die Plätze sind auf 50 Personen begrenzt.

Unter den Namen „Rewind, Play, Forward“ lädt das Zentrum zum Rockcafe ein. Damit soll eine neue Einrichtung für die Zielgruppe der jungen Erwachsenen geschaffen werden.Es wird Musik abseits der Charts aufgelegt, wobeiKicker, Billard, Getränke sowie ein kleines Verzehrangebot das Programm abrunden. Beginn ist 21 Uhr; die ersten Rockcafe Termine sind am Samstag den 05.11.05 und Donnerstag den 08.12.05 .

Das Rockcafe soll mit Beginn de nächsten Jahres immer regelmäßig ein Mal im Monat stattfinden und bei Interesse auch weiter ausgebaut werden. Die neuen Termine werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht..



Neue Angebote setzen junge Erwachsene in den nötigen Vordergrund!

Foto



Ab Oktober wird der Film-Club„Bildrauschen“ im Zentrum einmal im Monat Filme jenseits des Mainstream vorstellen!

Mittwoch den 12.10.05 „Fickende Fische“ und „Absolute Giganten“
Fickende Fische und Absolute Giganten sind zwei Filme, die sich mit dem Verlust von Freundschaften, jugendlicher Orientierungslosigkeit und Liebe beschäftigen. „Absolute Giganten“ zeigt drei Freunde, die während ihrer letzten Nacht, Hamburg in einem alten Granada unsicher machen. „Fickende Fische“ ist ein Drama in dem es um zwei Jugendliche, die Liebe und den Tod geht.

Mittwoch den 23.10.05 „Dead Man“ und „Coffee & Cigarettes“
Die „Jim Jarmusch“ Filmnacht im Zentrum! Wir zeigen zwei Filme des Programm- Kino- Filmemachers schlechthin. „Dead Man“ ist ein düsterer „Western“ mit Johnny Depp ganz im Film Noir Stil gehalten, während „Coffe und Cigarettes“ Kaffe trinkende und Zigaretten rauchende Persönlichkeiten, wie Meg und Jack White von den White Stripes oder dem Schauspieler Umberto Benigni porträtiert.

Mittwoch den 14.10.05 „Verrückte Weihnachten“ und „Bad Santa“
Es ist Weihnachten und das wird mit zwei schrägen Filmen über Weinachten gefeiert.

Das Kino soll mit Beginn de nächsten Jahres immer regelmäßig ein Mal im Monat stattfinden und bei Interesse auch weiter ausgebaut werden. Diese neuen Termine werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht.

Beginn ist immer 21 Uhr und der Eintritt ist kostenlos.



Foto